Maine Coon-Katzen

Aus Amerika kamen noch drei außergewöhnlich schöne Maine Coon-Katzen zu uns: Supreme Grand Champion Multi-BIS Coontara Darcys Pride of Mysticoon (Beste Deutsche Katze aller Rassen 2000 in TICA), Supreme Grand Champion Multi-BIS Mysticoon O'Hara (nur 1% aller Showkatzen erreichen den Titel des SGC) und die in Maine Coon-Kreisen legendäre Kätzin Champion Willowplace Starlight Express.

Nach dem Tod von Starlight kam deren wunderschöne Tochter Supreme Grand Champion Mysticoon Cheyenne zu uns. Sie war zu diesem Zeitpunkt bereits 9 Jahre alt.


Über Maine Coon-Katzen

Bei der Maine Coon handelt es sich um die amerikanische Nationalkatze. Sie ist eine enorm große Katze mit sanftem, sicherem Wesen, freundlich aber zurückhaltend. Die Kater werden bis zu 10 kg schwer. Maine Coon zählen zu den Halblanghaar-Katzen, sind leicht zu pflegen, haaren sehr wenig und sind sehr ruhig, wenn sie perfekt gehalten werden. Sie sind ideale Wohnungs- bzw. Hauskatzen.




SGC Coontara Darcys Pride of Mysticoon
(SGC Mysticoon Luke Skywalker x CH Willowplace Irish Lace of Coontara)
brown classic tabby Kater, WT 14.08.1998, Züchter: Gayle Landis, Jacksonville/FL, Supreme Grand Champion (TICA), CHAMPION (CFA), Multi-Best-of-Best (Traditionelles Richten), TICA Award of Excellence: Best Cat in Germany 2000 (all breeds), Fourth Best Adult of the year 2000 Region of Northern Europe, Third Best Longhair Cat 2000 Region of Northern Europe




SGC Mysticoon O'Hara
(RW SGC Mysticoon Rimrock x CH Mysticoon Star Spangled Bonnie)
red tabby-white Kater, WT 25.11.1999, Züchter: Dr. Muriel Kay Heimer, Lake City/FL, Supreme Grand Champion (TICA), CHAMPION (CFA), Multi-BIS




SGC RW Multi-BIS CH. Mysticoon Mogollon Rider
mit seiner Züchterin Dr. Kay Heimer, Lake City FL




Der Minni.
Er ist unser Freigänger, der bereits vor uns im alten Pfarrhof lebte.
powered by webEdition CMS